Home

Die Regio-PBK als Vollzugsorgan zum LMV in der Region Basel

Die Regio-PBK ist ein von den lokalen Vertragsparteien des Landesmantelvertrages für das Bauhauptgewerbe (LMV) getragener Verein, welcher mit dem Vollzug des LMV in der Regio Basiliensis beauftragt ist. Sie ist paritätisch zusammengesetzt. [mehr]

Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlagen

Gestützt auf Art. 76 Abs. 1 des Landesmantelvertrages für das schweizerische Bauhauptgewerbe (LMV) bilden die lokalen Vertragsparteien eine Paritätische Berufskommission (für die Region Basel ist dies die Regio-PBK) in der Rechtsform eines Vereins. [mehr]

Verfahren

Verfahren

Die Regio-PBK führt ihre Verfahren nach rechtsstaatlichen Grundsätzen und hat im Rahmen des Vertragsvollzuges eine reichhaltige Praxis entwickelt. [mehr]

Arbeitszeiten

Der LMV sieht in Art. 23 ff. eine Vielzahl von Vorschriften betreffend die Arbeitszeit vor. Insbesondere ist über die tägliche, wöchentliche und monatliche Arbeitszeit eine detaillierte Kontrolle zu führen. [mehr]

Beschaffung

Beschaffung

Die Auftragsvergabe durch die öffentliche Hand erfolgt nach den Regeln der Submissionsgesetzgebung. Insbesondere gemäss den kantonalen Beschaffungsgesetzen hat eine Bauunternehmung die Einhaltung des GAV durch eine sogenannte GAV-Bestätigung der Regio-PBK nachzuweisen. [mehr]

Personalverleih

Bei Verleih von Arbeitnehmenden in Betriebe des Bauhauptgewerbes sind die Bestimmungen des LMV einzuhalten, was durch die Regio-PBK kontrolliert wird. [mehr]

Entsendung

Entsendung

Gemäss Entsendegesetz ist die Regio-PBK in der Regio Basiliensis auch zuständig für die Kontrolle der minimalen Arbeits- und Lohnbedingungen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die ein Arbeitgeber mit Wohnsitz oder Sitz im Ausland in die Schweiz entsendet. [mehr]